Ein gesegnetes Neues Jahr

[layerslider id=“1″]

Vielen Dank für die Unterstützung im vergangenen Jahr durch Geschäftspartner, Freunde und natürlich durch auch unsere Kunden. Wir können aus dem Vergangenen nur lernen, uns weiter zu verbessern und wiederum innovative Lösungen finden.

Auf diesem Weg möchten wir allen Besuchern unserer Webseite einen guten Rutsch ins Jahr 2017 wünschen. Wir hoffen, dass Sie uns auch dann wohlgesonnen sind und uns mit unserem Angebot weiterhin Ihr Vertrauen schenken. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg, Gesundheit und Kraft, die Dinge zu tun, die Sie sich in der heutigen Nacht vornehmen. Sollte es einmal den Punkt geben, wo Sie nicht mehr weiter wissen, dann melden Sie sich bei uns. Wir finden eine Lösung mit Ihnen gemeinsam.

Ein gesegnetes Weihnachtsfest

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest 2016 ist unsere Webseite wieder verfügbar. Nachdem in den letzten Wochen immer wieder Darstellungsprobleme wegen einer fehlerhaften Installation im Backend aufgetreten sind, erstrahlt kurz vor dem Fest die Webseite wieder in neuem Glanz.

Acht Zeichen wünscht Ihnen allen, Kunden und Geschäftspartnern ebenso wie interessierten Gästen, ein geruhsames und gesegnetes Weihnachtsfest. Im kommenden Jahr 2017 sind wir wieder für Sie da. Anfragen per Email können auch zwischen den Festtagen gesendet werden. Die Bearbeitung wird allerdings einige Tage länger benötigen als Sie es von uns gewohnt sind.

Herzlichst,

Ihr Dr. Holger Hupfer

Wellness-Hotels – Wohlfühlen nur für die Kunden?

Vier Wochen vor Weihnachten steigt für viele wieder der Druck, ein geeignetes Geschenk zu finden. Hoch im Kurs stehen seit einigen Jahren Kurztrips in Wellnesshotels, um zumindest für ein paar Tage den Körper zu entspannen, die Seele baumeln zu lassen und erholt an den Arbeitsplatz zurückzukehren. In den zurückliegenden Jahren haben sich die Anbieter mit zum Teil immer exotischeren Angeboten übertrumpft, sehr zur Freude der Kunden. Mittlerweile findet so ziemlich jeder Erholungsuchende das auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Angebot.

Und die Mitarbeiter?

Dass sich die Gäste wohlfühlen, ist die oberste Maxime der Hoteliers. Diesem Ziel wird vieles untergeordnet.
Doch wie sieht eigentlich die andere Seite der Wellnesshotellerie aus? Ist eine berufliche Tätigkeit zur Sicherung des Wohlfühlens der Kunden ebenfalls mit Möglichkeiten zum Wohlfühlen gegeben oder artet dieser Job in Stress aus? Viele Unternehmen wurden bereits vom Deutschen Wellnessverband unabhängig unter die Lupe genommen und nach festgelegten Qualitätskriterien begutachtet. Laut Angabe auf der Webseite des Deutschen Wellnessverbands werden vor Vergabe des Deutschen Wellness Zertifikats je nach angestrebtem Zertifikat zwischen 600 und 1500 Prüfkriterien eingesetzt, um die Qualitätskriterien zu erfüllen. Zu den Qualitätskriterien zählen neben den von außen, sprich von den Kunden, wahrgenommenen Leistungen auch Anforderungen an die Mitarbeiter. Diese müssen im gesamten Hotellerie- und Wellnessbereich fachlich kompetent geschult sein und über Servicebewusstsein verfügen.
Jedoch besteht auch in diesen Prüfkriterien keinerlei Anforderung, dass sich die Hotelleitung nicht nur gegenüber den Gästen, sondern auch gegenüber den Mitarbeitern, verpflichten sollte, eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Diese Haltung wäre nur die konsequente Weiterführung der oft kommunizierten eigenen Philosophie.
 
„Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen einen.”
Hannibal, Feldherr
 

Ausnahmen in der Wirtschaft

Interessanterweise gibt es in der Wirtschaft strahlende Ausnahmen. Unternehmen aus komplett anderen Bereichen nehmen bei der Berücksichtigung der körperlichen Belastung der Mitarbeiter eine Vorreiterrolle ein. Unternehmen wie Adidas, Deloitte oder Daimler nehmen das Wohlbefinden der Mitarbeiter sehr ernst und schaffen Strukturen oder initiieren Maßnahmen zur Steigerung der betrieblichen Gesundheit. Die beiden Internetgiganten Facebook und Google sind mittlerweile durch ihren unorthodoxen Ansatz der Verzahnung von Arbeit und Freizeit, u.a. durch die zur Verfügung gestellten Fitness- und Erholungsangebote, zu den begehrtesten Arbeitgebern aufgestiegen.

Wirkung der Wohlfühlmaßnahmen

Es muss nicht immer der firmeneigene Golfparcours oder das exklusive Spa für die Mitarbeiter sein. Oft helfen kleine Maßnahmen, den Wohlfühlfaktor bei den Mitarbeitern zu steigern. Adidas hat es mit einer Arztpraxis und physiotherapeutischer Betreuung der Mitarbeiter geschafft, die Fehlzeiten auf ca. 40 % des Branchendurchschnitts zu senken. Dafür wurde das Unternehmen als Englands gesündeste Firma 2015 ausgezeichnet (http://www.telegraph.co.uk/ sponsored/business/britains-healthiest-company/). Daneben bemüht sich die Firma um Aufklärung über die Folgen von Überarbeitung und Stress.
Positive Nebeneffekte bei der Berücksichtigung der Belastung der Mitarbeiter sind beispielsweise auch eine höhere Motivation und Leistungsfähigkeit. Somit profitiert das Unternehmen direkt davon. Die monetären Effekte für das Unternehmen sind schwierig zu beziffern. Arianna Huffington beschreibt in ihrem Buch „Thrive“ eindrucksvoll, wie Erfolg in der heutigen Arbeitswelt neu definiert werden kann. Sie führt eine „dritte Messgröße“ gleichberechtigt neben den traditionellen Werten Geld und Macht ein: Wohlgefühl. Auf dieser Basis lassen sich beispielsweise Top-Manager, die zwar im traditionellen Sinn hinsichtlich Gehalt und Verantwortung erfolgreich sind, als weniger erfolgreich bezeichnen, wenn sie sich in ihrem Job aus gesundheitlichen Gründen etwa, nicht wohlfühlen. Oft stehen Manager bereits in solchen Situationen vor Burn-Out und Co., ignorieren aber die Signale ihres Körpers und machen trotzdem weiter. Dramatische Fälle wie bei BMW-Chef Harald Krüger ließen sich damit vielleicht verhindern.
 
„Veränderungen müssen von der Unternehmensspitze nicht nur angestoßen werden, sie müssen dort auch beginnen.”
William Wiggenhorn, Amerikanischer Manager/CLO Motorola University

Lösungsmöglichkeiten

Für viele kleine und mittlere Unternehmen, die auf diesen Ansatz umschwenken möchten, stellt sich die Frage, wie solche Maßnahmen bezahlt werden können. Als eine Möglichkeit, die mit überschaubaren Kosten verbunden ist, bietet sich für diese Unternehmensgrößen eine Dienstleistung an, die in den letzten Jahren weltweit immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Die Beeinflussung des Informationsfelds einer Firma erlaubt es, im feinstofflichen Bereich die Arbeitsatmosphäre zu beeinflussen. Die energetische Unternehmensberatung ist für diese Zwecke in Deutschland allerdings noch ziemlich unbekannt. Eine gute Zusammenfassung bietet eine Infografik von der Unternehmensberatung Acht Zeichen. Andere Maßnahmen umfassen eine veränderte Kommunikation von oberster Ebene bis zur letzten Mitarbeiterebene oder die Schaffung von Verständnis für die Aufgaben der Kollegen. In jedem Fall wird eine veränderte Atmosphäre im Unternehmen sich positiv auf die Produktivität und die Wahrnehmung des Unternehmens von außen (Kunden, Lieferanten, Investoren, etc.) auswirken.

Über einen geschäftlichen Volltreffer entscheiden oft nur winzige Details, wie beim Bowling auch.

Datumsbestimmung zur Auswahl relevanter Tage

Viele Unternehmen planen Ihre geschäftlichen Aktivitäten rein nur nach dem Aspekt der optimalen zeitlichen Kapazitätsauslastung. Ein Meeting jagt das nächste, und so weiter. Oftmals bringen viele Meetings aber keinen messbaren Mehr-Nutzen. Warum ist das so? Sind die Meetings in den Unternehmen so ineffektiv organisiert? Nein…

Die Antwort läßt sich auch in diesem Fall nur auf der energetischen Ebene finden. Jeder Tag trägt eine andere zeitliche Energiequalität mit sich. Diese Energien sind ebenso wie räumliche Energien zyklischer Natur, d.h. sie wiederholen sich regelmäßig. Je nach Qualität des Tages sind also andere geschäftliche Aktivitäten gegenüber anderen Aufgaben zu bevorzugen.

Verschiedene Bestimmungssysteme

Die Qualität der einzelnen Tage kann mit Hilfe verschiedener Systeme bestimmt werden. Die einfachsten Systeme arbeiten mit einem Satz von 12 unterschiedlichen Zeitqualitäten, die nur sehr verallgemeinerte Aussagen erlauben. Bei der Anwendung anderer Bestimmungssysteme werden die vorherrschenden Energien des Unternehmen ebenfalls berücksichtigt. Damit können Handlungsnotwendigkeiten für das Unternehmen individuell festgelegt werden.

Acht Zeichen nutzt die drei vorherrschenden Bestimmungssysteme für die Datumsauswahl und bringt diese in Kongruenz miteinander. Als Ergebnis solch einer komplexen Analyse bleiebn oft nur 2-3 Tage als zeitlicher Handlungsrahmen übrig. An allen anderen Tagen ist das Risiko, dass externe Faktoren zu großen Einfluss entwickeln sehr hoch. Damit gestalten sich beispielsweise Vertragsverhandlungen deutlich schwieriger als an begünstigten Tagen.

Zusätzliche Einflussgrößen werden individuell berücksichtigt

Neben den reinen zeitlichen energetischen Qualitäten spielen noch etlliche weitere energetische Faktoren eine Rolle. Diese sind allerdings immer spezifisch und individuell zu ermitteln. Allgemeingültige Aussagen können damit nicht getroffen werden. Die Berücksichtigung dieser Zusatzgrößen erlaubt es, für ein Unternehmen beispielsweise eine individuelle Strategie für eine geplante Geschäftserweiterung zu entwickeln. Die betriebswirtschaftlichen Parameter werden vom Unternehmen vorgegeben, die zeitliche Umsetzbarkeit wird durch die energetische Analyse geprüft und daraus ein gemeinsamer Fahrplan entwickelt.

Wenn auch Sie eine geschäftliche Veränderung planen und ein optimales energetisches Timing vornehmen möchten, dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeit im Impressum und vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Termin. Wir sind telefonisch unter +49 (89) 26211490 oder – einfacher und schneller – mittels des Kontaktformulars zu erreichen.

Alternative Unternehmensberatung

Unternehmen, die vor Veränderungen stehen, nehmen häufig die Dienste von klassischen Consultingfirmen in Anspruch. Durch die Messung und Analyse quantitativer Daten wird versucht, die anstehenden Herausforderungen zu lenken oder die richtigen Strategien abzuleiten. Viele Veränderungen sind bereits innerhalb des Unternehmens bekannt, so dass eine Integration neuer Prozesse strukturell unproblematisch ist. Qualitative Faktoren bleiben jedoch unberücksichtigt. Kleine und mittelgroße Unternehmen scheuen jedoch häufig die immensen Kosten, die mit diesem Schritt entstehen. Als alternativer Weg kann für diese Firmen die energetische Unternehmensberatung die Möglichkeit sein, wirtschaftliche Probleme zu vermeiden.

Unterschied zur klassischen Unternehmensberatung

Der Ansatz ist im Vergleich zum herkömmlichen Weg ein komplett anderer. Bei der energetischen Unternehmensberatung wird mit Resonanzen gearbeitet. Die energetische Verknüpfung von Ursache und Wirkung macht es unnötig, die Wirkungen, also die quantitativ messbaren Ergebnisse, zu kurieren. In vielen Fällen besteht zwischen den Ursachen und den Auswirkungen noch nicht einmal ein unmittelbar erkennbarer Zusammenhang im Sinne einer ähnlichen Sachbezogenheit oder Thematik. Die Auswirkung „verminderte Produktivität“ beispielsweise hängt nicht unbedingt ursächlich damit zusammen, dass die Mitarbeiter eines Unternehmens tatsächlich weniger leistungsfähig geworden sind. Häufig stehen als Ursachen unbewusste Rivalitäten zwischen den Führungskräften oder zwischen ganzen Abteilungen. Die energetisch so belastete Atmosphäre bewirkt eine energetische Resonanz. Die konkrete Auswirkung der Resonanz im Sinne einer vorhersagbaren Reaktion ist unmöglich. Vielmehr wird die Reaktion eine ähnliche „Schwingung“ aufweisen wie die Ursache.

Lösungen

Feinstoffliche Verfahren, wie z.B. radionische Analysen, erlauben eine umfassende Analyse des gesamten Unternehmens. Da kein Unternehmen mit einem anderen Unternehmen energetisch vergleichbar ist (andere Menschen, anderer Standort, etc.) können die strengen quantitativen Annahmen für die Beratung niemals erfüllt werden. Im Rahmen der Analyse tauchen im Idealfall „100%-Treffer“ auf, die den wahren, wenn auch noch unbewusst im Unternehmen vorhandenen Ursachen entsprechen. In der Praxis ist häufig eine Vielzahl von ähnlichen Ursachen „messbar“.
Auf dieser Basis kann eine Lösungsstrategie entwickelt werden, die durch energetische Methoden unterstützt werden können. Der Vorteil energetischer Methoden ist, dass im Normalfall keinerlei Eingriff in laufende Geschäftsabläufe vorgenommen werden muss. Veränderungen werden harmonisch wahrgenommen und ergeben sich dann meistens als logische Konsequenz, die unproblematisch umgesetzt wird.
Weitere Anwendungen der energetischen Unternehmensberatung umfassen die Auswahl von energetisch geeigneten Zeitpunkten für Geschäftsprozesse. Finden beispielsweise Vertragsverhandlungen, Geschäftserweiterungen oder Neueröffnungen aus energetischer Sicht zu einem falschen Zeitpunkt statt, so kann unter Umständen das gesamte Projekt gefährdet werden. Die Folgen können von geschäftlichen Hindernissen, Untreue durch Geschäftspartner oder Mitarbeiter bis hin zum Totalverlust des Unternehmens führen. Auch hier gilt: Eine frühzeitige Erkennung der energetischen Qualitäten kann einem drohenden Unheil vorbeugen.
Selbstverständlich lassen sich auch bei der Personalpolitik energetische Faktoren berücksichtigen. Personalselektion erfordert heute mehr als nur das Vergleichen der erworbenen Qualifikationen mit dem Anforderungsprofil der zu besetzenden Stelle. Soft skills und unbewusste emotionale Intelligenz bestimmen in vergleichbarem Ausmaß über den Erfolg der personellen Maßnahme.
Für Existenzgründer bietet der energetische Ansatz die Entwicklung von geeigneten Unternehmenslogos eine zusätzliche Komponente für dauerhaften Unternehmenserfolg.

Sollten Sie mit Ihrem Unternehmen anstehende Herausforderungen auf unkonventionellem Wege lösen wollen oder eine Neugründung vornehmen, dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeit im Impressum und vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Termin. Wir sind telefonisch unter +49 (89) 26211490 oder – einfacher und schneller – mittels des Kontaktformulars zu erreichen.

HR-Auswahl durch Persönlichkeitsanalyse

Die Persönlichkeitanalyse geht von einigen Annahmen aus, die vor mehreren Hundert Jahren im asiatischen Raum zum ersten Mal formuliert wurden. In China entwickelte sich das Beurteilungssystem am Kaiserhof zu dem Auswahlverfahren, mit dem die kaiserlichen Beamten auf ihre Fähigkeiten und Loyalität überprüft wurden. Nach dem Bekanntwerden des Systems Bazi Suanming (zu deutsch: Schicksalsberechnung nach den Acht Zeichen) verbreitete sich die Methode über ganz Asien bevor sie auch in der westlichen Welt interessiert aufgenommen wurde.So sieht eine handberechnete Persönlichkeitsanalyse aus.

 

Die Grundannahmen

Die Persönlichkeit eines Menschen hängt im Wesentlichen zu jeweils etwa gleichen Teilen von drei Faktoren ab.

Das Unternehmen Acht Zeichen

Im Unternehmensbereich bieten wir Lösungen zu Bereichen wie Personalauswahl, Potentialanalysen von Bewerbern, Fach- und Führungskräften, Marketing und Vertriebsunterstützung sowie der Datumsauswahl. Zusammen mit geeigneten Partnern aus unserem Netzwerk, die bei Bedarf hinzugezogen werden, können sehr schnell greifbare Ergebnisse erzielt werden. In vielen Fällen erfolgt die Beratung nur in wenigen Vor-Ort-Terminen, so dass der laufende Geschäftsbetrieb und die individuelle Freiheit so gering wie möglich beeinträchtigt werden.

Empfehlenswert finden wir die Idee des Think Content!: Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web aus dem Galileo Computing Verlag.

Lösungen im Privatbereich

Privatpersonen finden bei Acht Zeichen Unterstützung, wenn es um Fragen wie Partnerschaft, Berufswahl oder ganz einfach um die Kenntnis der eigenen Stärken und Schwächen geht. Auch in diesem Bereich stehen viele nützliche energetische Methoden zur Verfügung, um hinderliche Muster zu lösen, die eigenen Stärken zu fördern oder sich eine Hilfe für anstehende Entscheidungen zu holen.