Autor: verwalter

Was bringt eine energetische Unternehmensberatung meinem Unternehmen?

Ihr wirtschaftlicher Nutzen durch Feedback-Beratung

"Was bringt der Einsatz einer energetischen Unternehmensberatung?" - Das ist eine Frage, die sich viele Unternehmer angesichts anstehender Veränderungsprozesse in ihren Unternehmen stellen. Oft ist die Beauftragung einer Unternehmensberatung der letzte Strohhalm, an den sich vorwiegend kleine und mittlere Unternehmen klammern, wenn die Auftragslage sich bereits dem Nullpunkt nähert. Doch dann ist meist der richtige Zeitpunkt bereits verpasst -  die Berater sollen dann noch retten, was eigentlich schon verloren ist.

Bei der kontinuierlichen Betreuung durch eine energetische Unternehmensberatung (eUB) werden solche Situationen eher die Ausnahme bleiben. Eine der Stärken liegt gerade darin, dass frühzeitig Veränderungen erkannt werden und noch eine Möglichkeit zur Gegensteuerung gegeben ist. Mit den wirkungsvollen Feedbackverfahren der eUB liegt Ihr Nutzen je nach Situation in

  • ausgeglichenen Beziehungen zu Kunden und Lieferanten
  • einer Kosten- und/oder Zeitersparnis
  • erhöhtem Kundenaufkommen
  • entspannten und nachhaltigen Geschäftsbeziehungen zu Kunden
  • der Entwicklung eines Nachfragesogs durch Erhöhung der Attraktivität des Unternehmens.

Interne Vorteile durch feinstofflichen Ansatz

Vor dem Hintergrund, dass viele Unternehmen ihre Geschäftsprozesse auf maximale Verzahnung getrimmt haben, und damit eine Verzögerung nur eines einzigen Schritts zur Störung des gesamten Unternehmens führen würde, bietet sich der Einsatz feinstofflicher Methoden geradezu an. Mittels dieses Ansatzes können Veränderungen bewirkt angestoßen werden, ohne in den laufenden Geschäftsbetrieb unterbrechend einzugreifen. Dadurch bleiben alle Prozessabstimmungen intakt und den Unternehmen drohen keine Einbußen.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass die betroffenen Mitarbeiter keine Blockadehaltung einnehmen, wie es sehr häufig der Fall ist, wenn externe Berater in den Unternehmen auftauchen, um beispielsweise Prozessoptimierungen vorzunehmen. Die unterschwellige Angst, durch automatisierte Abläufe ersetzbar zu sein, lässt Mitarbeiter innerlich rebellieren. Die weiteren Auswirkungen können dabei von "Dienst nach Vorschrift" über (innere) Kündigung bis hin zu vorsätzlicher Behinderung der geschäftlichen Abläufe reichen, je nach persönlicher emotionaler Ausprägung.

Abschätzung der wirtschaftlichen Vorteile

Die konkrete Höhe der wirtschaftlich messbaren Vorteile sind sicherlich von Situation zu Situation unterschiedlich. Hier spielen viele individuell steuerbare Faktoren eine erhebliche Rolle. Eine Abschätzung kann sich daraus ergeben, wieviele Mitarbeiter von den angestrebten Umstellungen betroffen sind, welchen Einfluss sie bei den relevanten Prozessen ausüben und welche Alternativen dazu bestehen.

Größere Chancen für Jobsuchende in 2019

So langsam kommen sie wieder… Endlich ist wieder Aufatmen angesagt.

So oder so ähnlich sind die Reaktionen von Teilnehmern im Bewerbungscoaching.

Die Rede ist von Stellenausschreibungen, die in den letzten sechs Wochen bedingt durch die Urlaubszeit in vielen Unternehmen deutlich zurückgefahren wurden. Es kann nur so sein, denn: Warum sollte ein Unternehmen eine Stellenbeschreibung online haben, wenn keine Mitarbeiter verfügbar sind, die Anfragen bzw. Bewerbungen zeitnah zu bearbeiten? Warum sollten Stellen ausgeschrieben werden, wenn vielleicht das dafür vorgesehene Budget noch nicht verabschiedet wurde oder mitten im Bewilligungsprozess in irgendwelchen Gremien steckt?

Weiterlesen

Die wichtigsten Blütenessenzen für Führungskräfte

Viele Führungskräfte stoßen mindestens einmal an Grenzen. Besonders häufig ist das zu beobachten, wenn diese Personen völlig unverhofft in die Führungsrolle gehoben werden. In den seltensten Fällen sind sie auf ihre künftigen Führungsaufgaben vorbereitet. In einem früheren Artikel zu Führungskräften habe ich bereits über Gründe geschrieben, die zum Scheitern von Führungskräften führen können. Genau für diese Umstände möchte ich heute Unterstützungsmöglichkeiten vorstellen, die es im energetischen Bereich, also ohne Eingriff in das materielle System Mensch gibt.

Weiterlesen

Die 10 häufigsten Herausforderungen bei Führungskräften

Unverhofft kommt allzu oft – so sagt es der Volksmund. Nach diesem Schema sehen sich viele Arbeitnehmer, die oft gar keine Führungsambitionen gehegt haben, in einer Position wieder, die sie nie angestrebt haben. Oft trifft es genau die Besten, die sich auf einem Aufgabengebiet besonders hervorgetan haben. Als „Belohnung“ werden sie dann – erfahrungsgemäß ohne, dass mit ihnen Rücksprache gehalten wurde – in eine Funktion gehievt, der sie nicht oder nur sehr schwer gewachsen sind.

Weiterlesen

Wie Sie für Ihr Unternehmen effektiv die geeigneten Auszubildenden rekrutieren

Azubimarketing für kleine und mittlere Unternehmen

Auch im vergangenen Jahr haben wieder viele Auszubildende einen Ausbildungsplatz und die Unternehmen viele neue Mitarbeiter gewonnen. Dennoch sind in zahlreichen Firmen wiederum viele Ausbildungsplätze leer geblieben: So waren beispielsweise im vorvergangenen Jahr ca 43.500 Ausbildungsplätze unbesetzt nach rund 41.000 im Jahr 2015. Gründe für diese Entwicklung lassen sich nicht konkret bestimmen. So wird von den betroffenen Unternehmen – oft kleine Unternehmen im ländlichen Raum – häufig als Erklärung auf die steigende Zahl von Studenten verwiesen.

Weiterlesen